Newsletter, 28. Oktober 2010

Bern, 28. Oktober 2010

Medienmitteilung

 

FDP.Die Liberalen Bremgarten nominiert Corinne Schmidhauser für die Ständeratswahlen

 

Eine echte Liberale

 

 

Die FDP.Die Liberalen Bremgarten hat nach einer nochmaligen Lagebeurteilung die Grossrätin und Gemeinderätin Corinne Schmidhauser zuhanden der kantonalen Delegiertenversammlung für die Ständeratswahlen nominiert.

 

 

Die FDP.Die Liberalen Bremgarten hat mit Corinne Schmidhauser in den letzten Tagen die Frage einer Kandidatur für den Ständerat erneut diskutiert. Nach intensiven Gesprächen im privaten und beruflichen Umfeld hat Schmidhauser zugesagt.

 

Die 46-jährige Fürsprecherin ist Leiterin der Feusi-Sportschulen. Sie ist seit 10 Jahren Partnerin einer renommierten Anwaltskanzlei in Bern. Die ehemalige Skirennfahrerin ist Präsidentin von Antidoping Schweiz und Mitglied im Internationalen Sportschiedsgericht in Lausanne.

 

Sie ist seit 2009 Grossrätin, Mitglied der Oberaufsichtskommission und wurde bei den Wahlen 2010 auf der FDP-Liste mit dem besten Resultat wiedergewählt. Im Gemeinderat Bremgarten leitet sie seit drei Jahren das Ressort Finanzen. Sie ist verheiratet und Mutter zweier schulpflichtiger Buben.

 

Die FDP.Die Liberalen Bremgarten freut sich über die Bereitschaft von Corinne Schmidhauser, für den Ständerat zu kandidieren. Sie vertritt die liberalen Grundwerte der FDP und verfügt über ein breites Beziehungsnetz in Politik, Wirtschaft und Sport.